Liebe Kulturförderer

Dank Ihrer Unterstützung konnten wir „Über dem Sinnen - Running Man“ auf die Bühne – bzw. Kirchenhügel – bringen und bedanken uns dafür sehr herzlich.

Die Produktionszeit war für alle beteiligten Künstler sehr intensiv und alle Mitarbeiter investierten viel Arbeit, Zeit und Know-how. Rückblickend auf unseren ersten Entwurf haben sich aus künstlerischen und finanziellen Gründen einige Änderungen ergeben. So musste z.B. Anja Zweifel sich tänzerisch aus der Tanzcompany FAA-Zone zurückziehen und übernahm dafür die gesamte künstlerische Leitung und die Choreographie, und wir konnten drei weitere, engagierte Tänzerinnen für das Projekt begeistern. Und als Gasttänzer unterstützte uns der Skulpturenkünstler Adrian Bütikofer.

Die Produktionsphase und die ersten Aufführungen liegen nun hinter uns und wir sind sehr glücklich darüber, dass „Über dem Sinnen“ mit dem „Running Man“ ein so grosser Erfolg geworden ist.

Wir hoffen, „Über dem Sinnen – Running Man“ noch oft spielen zu können und sind jetzt dabei mit den guten Kritiken und dem schönen Video die nächsten Veranstaltungen zu organisieren. Auf unserer Homepage sehen Sie  Ausschnitte daraus.

Vielen Dank an Alle, die uns finanziell, emotionell und mit persönlichem Einsatz unterstützt haben:

Kanton Zürich, Migros Kulturprozent, Stadt Winterthur, Stadt Bülach, Ernst Göhner Stiftung, Bäckerei Conditorei Fleischli, Bezirkssparkasse Dielsdorf, Kulturzentrum Sigristenkeller Bülach, Förderverein Faa-Zone, Christian Glaus, Adrian Bütikofer, Thomas Töngi, Andrea Fäh Eugster, Simone Baur, Andrea Ritzmann.

Zurück